Flachglastechnologe/-technologin

Was machst du als Flachglastechnologe/-technologin?

Flachglastechnologe/-technologin
Copyright: Fotolia | Urheber: ikonoklast_hh

Ohne Glas wäre unser Leben wohl viel dunkler und ungeschützter. Denn Glas lässt Licht herein und lässt doch Dinge draußen, die wir draußen lassen wollen, wie beispielsweise Wind oder Insekten. Du als Flachglastechnologe/-technologin kennst dich mit den unterschiedlichen Arten und Funktionen von Glas bestens aus und fertigst Glasplatten und -scheiben für Autos, Fassaden, Fenster, Solaranlagen, Tische, Türen, Vitrinen und vieles mehr. Je nach Anforderung schneidest du das Glas zu, schleifst und polierst die Glaskanten und bearbeitest es durch thermisches Vorspannen, Brennen und Laminieren zu Sicherheitsglas. Die Oberfläche behandelst du beispielsweise durch Sandstrahlen, Bedrücken oder Ätzen. Und außerdem bist du sowohl für die Qualitätskontrolle als auch für die Wartung und Instandhaltung der benötigten Maschinen und Anlagen zuständig.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsart: Duale Ausbildung (Berufsschule und Betrieb)
  • Arbeitszeit: Werktags



Was musst du für den Beruf als Flachglastechnologe/-technologin mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Flachglastechnologe/-technologin).

Rechtlich ist für die Ausbildung Flachglastechnologe/-technologin keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Die meisten Betriebe stellen Bewerber mit Hauptschulabschluss ein. Hierbei achten sie darauf, dass du Maße und Prozessdaten richtig berechnen kannst. Außerdem sind gute Noten in Werken/Technik hilfreich, da dir dieses Wissen bei der Verarbeitung von Glas und beim Lesen von Konstruktionszeichnungen hilft.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Flachglastechnologe/-technologin).

Sorgfalt solltest du als Flachglastechnologe/-technologin großschreiben. Immerhin hast du es mit einem zerbrechlichen Material zu tun und musst auch beim Anfertigen von Schablonen genau auf vorgegebene Maße achten. Beim Säumen, Schleifen und Polieren von Glaskanten musst du sehr geschickt vorgehen. Wenn du mit Maschinen arbeitest, musst du diese umsichtig bedienen. Dein technisches Verständnis hilft dir außerdem bei dem Umgang mit Maschinen und Anlagen.




Wo arbeitest du als Flachglastechnologe/-technologin?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als Flachglastechnologe/-technologin findest du Beschäftigung in der Flachglasherstellung und im Ausbaugewerbe.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als Flachglastechnologe/-technologin arbeitest du in Werk- und Produktionshallen.


Urheber: Judith Dödtmann - Stand: 11-2018
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Die exklusiven Nutzungsrechte liegen bei "Ausbildungsplätze - Fertig - Los" (www.ausbildung123.de).



Ausbildungsplätze für Flachglastechnologe/-technologin

FirmaAusbildungsort
Hero-Glas Veredelungs GmbHHero-Glas Veredelungs GmbH26906 Dersum
Hero-Glas Veredelungs GmbHHero-Glas Veredelungs GmbH26906 Dersum