Betonfertigteilbauer/in

Was machst du als Betonfertigteilbauer/in ?

Betonfertigteilbauer/in
Copyright: Fotolia | Urheber: Kadmy

Neue Häuser werden mittlerweile an einem Tag aufgestellt. Das funktioniert nur, wenn alle Bestandteile fertig angeliefert und vor Ort zusammengefügt werden. Und du als Betonfertigteilbauer/in fertigst diese Beton- und Stahlbetonteile wie Rohre, Wände, Platten oder Treppenstufen an. In die Formen aus Holz, Kunststoff oder Metall füllst du den angemischten Beton ein und verstärkst ihn ggf. mit technischen Textilien oder Bewehrungen aus Stahl. Abhängig von der Funktion des Fertigteils mischst du verschiedene Betonarten aus Sand, Kies, Zement, Wasser und Betonzusätzen zusammen. Nach dem Aushärten löst du das Fertigteil aus der Form oder Schalung und bearbeitest die Oberfläche durch Strahlen, Schleifen oder Versiegeln. Und bei Instandsetzungsarbeiten begutachtest du die Schäden und besserst sie aus.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsart: Duale Ausbildung
  • Arbeitszeit: Werktags



Was musst du für den Beruf als Betonfertigteilbauer/in mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Betonfertigteilbauer/in ).

Rechtlich ist für die Ausbildung Betonfertigteilbauer/in keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Die meisten Betriebe stellen Bewerber mit einem Hauptschulabschluss ein. Damit du die Zusammensetzung von Beton und die wirkenden Kräfte, die auf Fertigteile wirken, verstehen kannst, sind gute Noten in Physik/Chemie von den Ausbildungsbetrieben gern gesehen. Damit du Flächen, Volumen, Gewichte und Mischungsverhältnisse korrekt berechnen kannst, solltest du auch in Mathematik gut aufgepasst haben. Und da technische Zeichnungen sowie die Herstellung von Formen und Schalungen die Grundlage deiner Arbeit sind, solltest du auch gute Noten in Werken/Technik mitbringen.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Betonfertigteilbauer/in ).

Als Betonfertigteilbauer/in fertigst du Einzelteile, die später genau zusammenpassen müssen, damit beispielsweise ein Haus sicher und lange steht. Deswegen musst du bei der Herstellung sehr sorgfältig und umsichtig vorgehen, damit alles aus dem richtigen Beton hergestellt wird und später auch richtig zusammenpasst. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind beim Umgang mit Maschinen und Anlagen gefragt. Da du auch in großer Höhe arbeitest, solltest du außerdem schwindelfrei sein.




Wo arbeitest du als Betonfertigteilbauer/in ?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als Betonfertigteilbauer/in findest du Beschäftigung bei Herstellern für Bauelemente und in Unternehmen des Stahlbeton- bzw. Fertigteilbaus.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als Betonfertigteilbauer/in arbeitest du in Werk- und Lagerhallen sowie auf Baustellen.


Urheber: Judith Dödtmann - Stand: 09-2018
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Die exklusiven Nutzungsrechte liegen bei "Ausbildungsplätze - Fertig - Los" (www.ausbildung123.de).



Ausbildungsplätze für Betonfertigteilbauer/in

FirmaAusbildungsort
Ragano Betonfertigteile GmbH & Co.KGRagano Betonfertigteile GmbH & Co.KG48527 Nordhorn
DUHA Fertigteilbau GmbHDUHA Fertigteilbau GmbH49740 Haselünne
DUHA Fertigteilbau GmbHDUHA Fertigteilbau GmbH49740 Haselünne
Ragano Betonfertigteile GmbH & Co.KGRagano Betonfertigteile GmbH & Co.KG48527 Nordhorn