Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Was machst du als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)?

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Copyright: Fotolia | Urheber: Christian Schwier

Wie der Name schon sagt, ist das Freiwillige Soziale Jahr ein Freiwilligendienst, welcher oft im sozialen Bereich geleistet wird. Antreten kannst du ihn, wenn du zwischen 15 und 26 Jahren alt bist und gern etwas Gutes tun möchtest. Für dein Engagement für die Gemeinschaft und das Gemeinwohl erhältst du kein Gehalt im klassischen Sinne, sondern ein Taschengeld, eine Unterkunft und eine beitragsfreie Versicherung in den gesetzlichen Versicherungen (Renten- Kranken-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung). Als Freiwilliger erhältst du Einblicke in das Berufsleben und sammelst praktische Erfahrungen. Oft wir das Freiwillige Soziale Jahr in Einrichtungen wie Kindergärten, Krankenhäusern, Sportvereinen oder Jugendzentren angeboten.

  • Ausbildungsdauer: Zwischen 6 und 18 Monaten
  • Ausbildungsart:
  • Arbeitszeit: Abhängig von deinem Betrieb



Was musst du für den Beruf als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)).

Für das Freiwillige Soziale Jahr brauchst du keine bestimmte Schulbildung vorweisen, du musst allerdings die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben. Was das bedeutet, variiert von Bundesland zu Bundesland, aber du solltest das 9. oder 10. Schuljahr beendet haben. Darüber hinaus musst du zwischen 15 und 26 Jahren alt sein und du darfst während deines Freiwilligen Sozialen Jahres nicht 27 werden.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)).

Ein Freiwilliges Soziales Jahr bietet dir die Möglichkeit, dich nach der Schule umzuschauen, Erfahrungen zu sammeln und dabei etwas Gutes zu tun. Du fängst direkt an zu arbeiten, erhältst Taschengeld und Unterkunft – und lernst ganz viel über dich und die Arbeitswelt. Dafür musst du ein aufgeschlossener und kontaktfreudiger Mensch sein, denn wie der Name schon sagt: Du arbeitest im sozialen Bereich und hast dort viel mit Menschen zu tun. Ansonsten sind die Voraussetzungen natürlich von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich: Ein Sportverein wünscht sich sicherlich andere Fähigkeiten von einem Bewerber als ein Altersheim.




Wo arbeitest du als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Dein Freiwilliges Soziales Jahr kannst du in allen Einrichtungen absolvieren, die dieses anbieten. Schau dich doch einfach mal um, ob was für dich dabei ist!

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Wo du in deinem Freiwilligen Sozialen Jahr arbeitest, hängt ganz von der Einrichtung ab, die dich einstellt.


Urheber: Judith Dödtmann - Stand: 03-2018
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Die exklusiven Nutzungsrechte liegen bei "Ausbildungsplätze - Fertig - Los" (www.ausbildung123.de).



Ausbildungsplätze für Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

FirmaAusbildungsort
Paulinenpflege WinnendenPaulinenpflege Winnenden71364 Winnenden
Caritasverband Rheine e. V.Caritasverband Rheine e. V.48429 Rheine
Caritasverband Rheine e. V.Caritasverband Rheine e. V.48493 Wettringen
Caritasverband Rheine e. V.Caritasverband Rheine e. V.48485 Neuenkirchen
Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbHBildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbH25813 Husum
Caritasverband Rheine e. V.Caritasverband Rheine e. V.48429 Rheine
Caritasverband Rheine e. V.Caritasverband Rheine e. V.48485 Neuenkirchen
Caritasverband Rheine e. V.Caritasverband Rheine e. V.48493 Wettringen
Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbHBildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbH25813 Husum
Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbHBildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbH25899 Niebüll
Paulinenpflege WinnendenPaulinenpflege Winnenden71364 Winnenden
Handballspielgemeinschaft Baar / TG TrossingenHandballspielgemeinschaft Baar / TG Trossingen78647 Trossingen