Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r

Was machst du als Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r ?

Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r
Copyright: Fotolia | Urheber: contrastwerkstatt

Die meisten Menschen gehen mit Beschwerden in eine Apotheke, suchen Rat und treffen dann auf dich als Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r. Dieser Beruf ist genauso vielfältig wie die Beschwerden deiner Kunden, denen du so gut wie möglich hilfst. Neben der Beratung und Bedienung der Kunden gehört noch viel mehr zu deinem Aufgabenbereich: Du verwaltest die Arzneimittel, bestellst Waren, nimmst Lieferungen an, kontrollierst diese und lagerst sie ein. Dabei gilt es, apotheken-, arzneimittel- und gefahrstoffrechtliche Vorschriften einzuhalten. Die Auszeichnung der frei verkäuflichen Ware und das Einräumen in die Regale gehört ebenso zu deinen Aufgaben wie die Erstellung der Rechnungen und die Buchhaltung.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsart: Duale Ausbildung (Berufsschule und Betrieb)
  • Arbeitszeit: werktags, Arbeit am Wochenende möglich



Was musst du für den Beruf als Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r ).

Rechtlich ist für die Ausbildung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Die meisten Auszubildenden haben einen mittleren Bildungsabschluss (Realschule). Wichtiger als der Abschluss ist den meisten Betrieben aber, dass du gut im Fach Chemie aufgepasst hast, damit du sicher und fachgerecht mit Chemikalien umgehen kannst und auch die Wirkungsweise bestimmter Medikamente verstehst. Außerdem schauen die Ausbildungsbetriebe darauf, dass du mathematisches Grundwissen hast, damit du Rechnungen und Lieferscheine problemlos überprüfen kannst. Da du viel Kundenkontakt hast, ist es zudem wichtig, dass du dich auf Deutsch gut und sicher ausdrücken kannst.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r ).

Du bist ein kommunikativer Mensch, der gern mit anderen Menschen in Kontakt ist und sehr kundenorientiert handelt? Das sind schonmal gute Voraussetzungen für die Ausbildung Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r. Außerdem solltest du sehr verantwortungsvoll sein, denn du musst deinen Kunden die richtigen Medikamente aushändigen, sie zu Wechselwirkungen beraten und alle Vorschriften im Arzneimittelbereich einhalten. Wenn du darüber hinaus geschickt vorgehst, um bei Versuchen oder beim Anfertigen von Medikamenten die Zutaten präzise abzuwiegen, und sorgfältig arbeitest, steht deiner Bewerbung nichts mehr im Weg.




Wo arbeitest du als Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r ?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf):
Als Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r findest du Beschäftigung in Apotheken, im pharmazeutischen Großhandel, in der pharmazeutischen Industrie und in Drogerien.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf):
Als Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r arbeitest du in Büro- und Verkaufsräumen und in Lagerräumen. Darüber hinaus arbeitest du ggf. im Labor.


Urheber: Judith Dödtmann - Stand: 06-2018
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Die exklusiven Nutzungsrechte liegen bei "Ausbildungsplätze - Fertig - Los" (www.ausbildung123.de).



Ausbildungsplätze für Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r

FirmaAusbildungsort
Bad Apotheke Bad Apotheke 49124 Bad Rothenfelde
Karriereberatung der Bundeswehr HamburgKarriereberatung der Bundeswehr Hamburg22589 Hamburg
Bad Apotheke Bad Apotheke 49214 Bad Rothenfelde