Designer/in (Ausbildung) - Medien

Was machst du als Designer/in (Ausbildung) - Medien?

Kreativität ist dein zweiter Vorname, du hast gern mit Menschen und Medien aller Art zu tun und dir gehen nie die Ideen aus? Prima, das sind die besten Voraussetzungen für die Ausbildung Designer/in - Medien. Denn als Designer/in im Bereich Medien bist du der Ansprechpartner für deine Kunden, wenn es um die gestalterische Umsetzung von Medienprodukten geht. Ob Lehrvideo, Werbefilm, Internetseite oder Hörfunksendung – du entwickelst mit dem Kunden die Gestaltungskonzeption und erstellst das Storyboard. Dabei informierst du den Kunden immer über weitere Möglichkeiten - beispielsweise Verlinkungen oder Interaktionen. Anschließend kümmerst du dich abhängig vom Auftrag um die Gestaltung von Internetseiten sowie um Schriftzüge, Hintergründe oder Trailer und Jingles. Und auch für begleitende Recherche, Bearbeitung des Materials oder Foto- und Videoaufnahmen bist du verantwortlich. Dabei wird dir bestimmt nicht langweilig.

  • Ausbildungsdauer: 2-3 Jahre
  • Ausbildungsart: Bildungseinrichtung und ggf. Praktikumsbetrieb
  • Arbeitszeit: Werktags



Was musst du für den Beruf als Designer/in (Ausbildung) - Medien mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Designer/in (Ausbildung) - Medien).

Die Ausbildung Designer/in (Ausbildung) - Medien ist eine Ausbildung, die zumeist in Kooperation mit einer Bildungseinrichtung in einem Praktikumsbetrieb absolviert wird. Die Zugangsvoraussetzungen legen die jeweiligen Bildungseinrichtungen fest. Meistens wird hier die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife, ein mittlerer Bildungsabschluss (Realschule) oder eine abgeschlossene Ausbildung vorausgesetzt. Häufig sind gute Englischkenntnisse ebenfalls Voraussetzung. Für die Auswahl der Bewerber bei der Ausbildung Designer/in - Medien achten die Einrichtungen neben deinen Kenntnissen in Englisch vor allem auf deine Noten in Informatik und Kunst. Dies ist wichtig, damit du die Hintergründe bei der Bearbeitung von Bild- sowie Tonmaterialien verstehen und anwenden kannst. Außerdem hilft es dir im Umgang mit Internetangeboten. Kenntnisse in Kunst unterstützen dich bei der Farb- und Gestaltungslehre.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Designer/in (Ausbildung) - Medien).

Wenn du die Ausbildung Designer/in - Medien absolvieren möchtest, musst du vor allem eines mitbringen: Kreativität und einen Sinn für das Schöne. Darüber hinaus sind zeichnerische Fähigkeiten gern gesehen, damit du deine Ideen zu Papier bringen kannst. Bei der Erstellung von Storyboards und Gestaltungskonzepten solltest du genauso sorgsam vorgehen wie bei der anschließenden Umsetzung. Im Bereich Medien gibt es immer wieder Neuerungen, deswegen musst du dich als Designer im Bereich Medien stets auf dem aktuellen Stand halten. Außerdem musst du ein offener und kommunikativer Mensch sein, da du deine Aufträge immer für Kunden erledigst, die du beraten und mit denen du zusammenarbeiten musst.




Wo arbeitest du als Designer/in (Ausbildung) - Medien?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als Designer/in (Ausbildung) - Medien findest du Beschäftigung

  • bei Werbe- und Medienagenturen
  • in Grafikbüros
  • in Verlagen
  • in Unternehmen der IT-Branche
  • in der Filmwirtschaft

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als Designer/in (Ausbildung) - Medien arbeitest du in Büroräumen am Computer und in grafischen Ateliers. Darüber hinaus arbeitest du auch in Besprechungsräumen und beim Kunden vor Ort.


Urheber: Judith Dödtmann - Stand: 01-2019
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Die exklusiven Nutzungsrechte liegen bei "Ausbildungsplätze - Fertig - Los" (www.ausbildung123.de).



Ausbildungsplätze für Designer/in (Ausbildung) - Medien

FirmaAusbildungsort
SRH Fachschulen GmbHSRH Fachschulen GmbH69123 Heidelberg