Ausbildung in Niedersachsen

Azubis in Niedersachsen. Klar.

Niedersachsen. Klar. So lautet der Slogan des flächenmäßig zweitgrößten Bundeslandes Deutschlands, auch wenn viele Niedersachsen wohl eher mit „flach“ verbinden. Hauptsächlich wohl wegen der wenigen Berge, die sich dorthin verirrt haben und wegen der weit über die Landesgrenzen hinweg bekannten Ostfriesenwitze. Wenn schon nicht Berge, so hat Niedersachsen doch eine ganze Menge zu bieten. Ob Nordsee oder Großstadt, ob Landleben oder Unistadt – hier wirst du garantiert fündig.

907 Ausbildungsstellen in Niedersachsen

Ausbildung und Leben in Niedersachsen

Wenn dich Berge nicht so sehr interessieren, du aber für dein Leben gern am und um das Wasser herum unterwegs bist, liegst du mit einer Ausbildung in Niedersachsen ganz richtig. Denn flaches Land und Nordsee gibt es hier – Achtung Wortspiel – wie Sand am Meer. Ob Kite- oder Windsurfen, ob Baden oder Wattwandern, ob Drachensteigen oder Muscheln sammeln – an der Nordsee findest du all das. Mit der Fähre kannst du von verschiedenen Standorten auch die ostfriesischen Inseln besuchen, von der jede einzelne einen Besuch wert ist.

Neben deiner Ausbildung kannst du in Niedersachsen aber noch viel mehr als die Nordsee erleben. Die Lüneburger Heide mit ihrer wunderschönen Landschaft sowie 14 Freizeitparks ist ebenso eine Reise wert wie der Harz – wo es dann auch in Niedersachsen ein paar Berge zu sehen gibt. Hier kannst du wandern, die Natur genießen oder auf den Brocken steigen – so heißt der höchste Berg Norddeutschlands mit 1.141 Metern Höhe.

Jetzt musst du dich nur noch für eine Ausbildung und einen Ort entscheiden. Wenn du die Ausflüge in die Natur lieber in deiner Freizeit unternimmst, bietet sich eine der schönen Städte an. Viele Städte in Niedersachsen sind Universitätsstädte, in denen dir Abwechslung und kulturelle Unterhaltung geboten wird. In Niedersachsen kannst du deine interessante Ausbildung mit einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung verbinden. Klar.

Arbeit und Karriere in Niedersachsen

Niedersachsen ist nicht nur (hauptsächlich) flach, sondern auch groß. In Ostfriesland ist vor allem die Windkraft weit verbreitet und bietet dir neben schöner Landschaft und Inselnähe interessante Ausbildungsmöglichkeiten. Die Nähe zum Meer und die flache Landschaft sind die besten Voraussetzungen für Windparks. Aber nicht nur im Windenergiesektor arbeiten hier viele Menschen, auch im Bereich Fischfang, Schiffsbau und Tourismus findest du interessante Ausbildungsmöglichkeiten.

Wirtschaftliche Schwerpunkt-Region ist die Landeshauptstadt Hannover, aber auch die anderen großen Städte – wie Wolfsburg, Braunschweig, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück – sind wirtschaftlich attraktiv und bieten neben großen, bekannten Arbeitgebern jede Menge interessante mittelständische Betriebe, bei denen du dich umschauen solltest.

Wenn du dich schon für eine Ausbildungsrichtung entschieden hast, wirst du in Niedersachsen in den Bereichen Mobilität, Energie oder Landwirtschaft bestimmt fündig. Für diese drei Wirtschaftszweige ist das Bundesland nämlich weithin bekannt.