Duales Studium Diplom Rechtspfleger/in (FH)

Was machst du im dualen Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH)?

Duales Studium Diplom Rechtspfleger/in (FH)
© adpic | Urheber: lev dolgachov

Wenn du dich für das duale Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH) entscheidest, stehst du auf der richtigen Seite des Gesetzes und kümmerst dich in bestimmten Rechtsgebieten als selbstständiges Organ um Recht und Ordnung. Hierfür lernst du an der Hochschule die theoretischen Grundlagen für deine Tätigkeit, im praktischen Teil deines dualen Studiums geht es direkt los mit der Umsetzung unter Anleitung. Abhängig von deinem Einsatzgebiet kümmerst du dich beispielsweise um Einträge in öffentliche Register (Handelsregister), um Grundbucheintragungen, Vormundschaften, Pfändungen oder um Testamentseröffnungen und Erbscheine. Gegebenenfalls leitest du Gerichtsverfahren und/oder Gläubigerversammlungen ein und nimmst entsprechend an diesen teil. Bist du bei den Staatsanwaltschaften angestellt, kümmerst du dich um die Strafvollstreckung. Das bedeutet, dass du entweder Geldstrafen einforderst oder verurteilte Personen zum Haftantritt lädst. Wenn du in der Justizverwaltung angestellt bist, übernimmst du Aufgaben in der Personal- und Haushaltsabteilung. Hier kannst du beispielsweise als Geschäftsleitung innerhalb der Justizbehörde für den reibungslosen täglichen Ablauf sorgen. Du siehst: Mit dem dualen Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH) hast du eine große Auswahl an verantwortungsvollen und spannenden Aufgaben.

Regelstudienzeit
3 Jahre
Ausbildungsart
Duales Studium, Beamtenausbildung
Arbeitszeit
Werktags

Was musst du für das duale Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH) mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für das duale Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH))

Für das duale Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH) wird die Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (bzw. vergleichbare Qualifikation) vorausgesetzt, damit du dich an der Hochschule einschreiben kannst. Außerdem musst du das Auswahlverfahren des jeweiligen Bundeslandes für die Beamtenausbildung durchlaufen. Informiere dich hierzu bitte bei der zuständigen Behörde in deinem Bundesland.

Persönliche Voraussetzungen (für das duale Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH))

Wenn du dich für das duale Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH) entscheidest, solltest du ein kommunikativer Mensch sein, der komplizierte Sachverhalte einfach sowie verständlich erklären kann und gern Umgang mit unterschiedlichen Menschen hat. Wichtig ist hierbei, dass du ein selbstsicheres Auftreten hast und dich durchsetzen kannst mit deinen Entscheidungen. Sollte es zu Konflikten kommen, musst du ruhig und sachlich bleiben. Bei deiner Arbeit musst du stets verantwortungsvoll vorgehen und Entscheidungen nicht leichtfertig treffen, denn deine Entscheidungen haben stets Einfluss auf das Leben von Menschen.

Was verdienst du im dualen Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH)?

Das Gehalt kannst du bei den verantwortlichen Stellen des jeweiligen Bundeslandes erfragen.

Mehr Infos zum Thema Gehalt findest du in unserer Blog-Kategorie Azubi-Gehalt.

Wo arbeitest du beim dualen Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH)?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Dipl. Rechtspfleger/in (FH) findest du Beschäftigung bei Gerichten, bei Staatsanwaltschaften oder bei Justizverwaltungen.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Dipl. Rechtspfleger/in (FH) arbeitest du abhängig von deinem Schwerpunkt im Büro oder in Gerichtssälen.

Inhalte des dualen Studiums Dipl. Rechtspfleger/in (FH)

Im Studium besuchst du Vorlesungen, Seminare und/oder praktische Übungen an der Hochschule, beispielsweise in folgenden Modulen:

  • Gerichtsverfassungs- und Rechtspflegerrecht
  • Einführung in das Zivilrecht
  • Verfassungs- und Verwaltungsrecht
  • Familienrecht einschließlich des Verfahrensrechts
  • Grundstücksrecht einschließlich Grundbuchverfahren
  • Erbrecht einschließlich des Verfahrensrechts
  • Handels- und Gesellschaftsrecht einschließlich Registerverfahren
  • Insolvenzrecht, Mobiliar- und Immobiliarvollstreckungsverfahren
  • Zivilprozessrecht, Kostenrecht in Zivil- und Familienverfahren
  • Organisations- und Verwaltungskunde
  • Strafrecht, Strafprozessrecht, Strafvollstreckungsrecht
  • Internationales Privatrecht

Mögliche duale Studiengänge im Bereich Dipl. Rechtspfleger/in (FH)

  • Rechtspflege

Judith Dödtmann / 10-2020

1 Ausbildungsplätze für das duale Studium Dipl. Rechtspfleger/in (FH)

Ausbildungsberuf Ausbildungsort
Amtsgericht Rotenburg (Wümme)Amtsgericht Rotenburg (Wümme)29221 Celle
Folge ausbildung123.de