Ausbildungsberuf Glasapparatebauer/in (m/w/d)

Was machst du als Glasapparatebauer/in (m/w/d)?

Glasapparatebauer/in
© adpic | Urheber: NAZILE_KESKIN

Du arbeitest gern handwerklich? Technische Zeichnungen kannst du problemlos lesen? Dann ist die Ausbildung Glasapparatebauer/in vielleicht etwas für dich. Denn hier lernst du, wie Glasapparate und Hohlgläser entstehen, die vorwiegend in Laboratorien (oder auch im Chemieunterricht) verwendet werden. Du verarbeitest Glas, Kunststoffe, Metalle und/oder Glaskeramik mithilfe diverser Maschinen – und deines Körpers. Denn nach der Erwärmung von Glashalbzeugen über einem Gasbrenner bläst du Glaskörper in die gewünschte Form. Bei der Produktion unterstützen dich Vakuumanlagen, Tischbrenner und Handgebläse. Nach der Herstellung von Reagenzgläsern und Destillationskolben bist du anschließend für die Prüfung der Qualität verantwortlich, welche du durch Ansicht, Messungen und Justierungen sicherstellst.

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsart
Duale Ausbildung (Berufsschule und Betrieb)
Arbeitszeit
Werktags

Was musst du für den Beruf Glasapparatebauer/in (m/w/d) mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Glasapparatebauer/in (m/w/d))

Rechtlich ist für die Ausbildung Glasapparatebauer/in (m/w/d) keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Zumeist stellen Betriebe aber Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss ein. Wichtig ist den Betrieben, dass du in den naturwissenschaftlichen Fächern gut aufgepasst hast, damit du sowohl Flächen und Körper berechnen als auch chemische Zusammensetzungen beurteilen kannst. Darüber hinaus sind gute Noten in Werken/Technik für diese handwerkliche Ausbildung gern gesehen.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Glasapparatebauer/in (m/w/d))

Du bist handwerklich geschickt und arbeitest sorgfältig? Super, das sind schonmal gute Voraussetzungen für die Ausbildung Glasapparatebauer/in. Sorgfältiges Arbeiten ist bei Glas besonders wichtig, denn dies geht bekanntermaßen schnell kaputt. Bei Feinarbeiten kannst du deine Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Für den Umgang mit den Maschinen, Geräten und Anlagen sowie beim Lesen von technischen Zeichnungen hilft dir technisches Verständnis.

Wo arbeitest du als Glasapparatebauer/in (m/w/d)?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)
Als Glasapparatebauer/in (m/w/d) findest du Beschäftigung im Glasapparatebau. 

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)
Als Glasapparatebauer/in (m/w/d) arbeitest du in Werkstätten, in Werkhallen sowie in Lagerräumen.


Judith Dödtmann / 06-2021
Folge ausbildung123.de
10% Rabatt
Azubis erreichen, wo sie zu finden sind!

Nutzen Sie unsere Angebote, um die besten Azubis für Ihr Unternehmen zu finden.

» Passendes Angebot finden