Duales Studium Handelsbetriebswirtschaft

Was machst du im dualen Studium Handelsbetriebswirtschaft?

Duales Studium Handelsbetriebswirtschaft
© adpic

Schon vor Jahrhunderten betrieben die Menschen Handel. Damals tauschten sie oftmals benötigte Gegenstände gegen welche, die sie selbst herstellten. Dies hat sich über die Jahrhunderte natürlich verändert und verändert sich auch heute noch weiter. Durch politische Entscheidungen und Abkommen wird der Handel immer internationaler. Und wenn du dich für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft entscheidest, bist du mittendrin. Du verhandelst, organisierst, besprichst, unterschreibst und kommunizierst. Du beobachtest, bewertest und greifst ein. Und vor allem kennst du dich in den Handelsbeziehungen deines Unternehmens und den rechtlichen Rahmenbedingungen bestens aus. Ganz schön viel zu tun beim dualen Studium Handelsbetriebswirtschaft – dafür wird dir bei so vielen internationalen Kontakten auch ganz bestimmt nicht langweilig und du lernst ständig neue, spannende Dinge dazu.

Regelstudienzeit
3-4 Jahre
Ausbildungsart
Duales Studium
Arbeitszeit
Abhängig von deinem Unternehmen und deiner Fachrichtung

Was musst du für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft)

Für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft wird die Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (bzw. vergleichbare Qualifikation) vorausgesetzt, damit du dich an der Hochschule einschreiben kannst. Wichtig sind zudem gute Noten in Wirtschaft/Recht, welche die Grundlage für dein Verständnis der rechtlichen Rahmenbedingungen des Handels bilden. Darüber hinaus solltest du in Deutsch und Mathematik gut aufgepasst haben, damit du kalkulieren kannst und sowohl den Schriftverkehr als auch Vertragsgestaltungen und Kommunikation problemlos meistern kannst. Gute Noten in Englisch sind ebenfalls wichtig. Wenn du noch weitere Fremdsprachen beherrschst, ist dies von Vorteil.

Persönliche Voraussetzungen (für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft)

Für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft musst du ein kommunikativer und gleichzeitig sorgfältiger Mensch sein. Deine vielfältigen Aufgaben und deine Arbeit musst du gut und strukturiert organisieren können. Wenn du dann noch gern mit unterschiedlichen Personen zu tun hast und Verhandlungsgeschick mitbringst, solltest du dich noch heute für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft bewerben.

Was verdienst du im dualen Studium Handelsbetriebswirtschaft?

Das Gehalt hängt vom Unternehmen ab. Solltest du ein Praktikum machen, musst du das Gehalt direkt beim Unternehmen erfragen. Sollte dein duales Studium ausbildungsintegrierend sein, hängt dein Gehalt vom jeweiligen Ausbildungsberuf ab.

Mehr Infos zum Thema Gehalt findest du in unserer Blog-Kategorie Azubi-Gehalt.

Wo arbeitest du beim dualen Studium Handelsbetriebswirtschaft?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Handelsbetriebswirtschaft findest du Beschäftigung in den Bereichen Einkauf, Beschaffung, Vertrieb, Verkauf oder Management/Unternehmensführung.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Handelsbetriebswirtschaft arbeitest du abhängig von deinem Schwerpunkt im Büro sowie bei Dienstleistern und/oder Kunden vor Ort.

Mögliche Ausbildungsberufe für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft

Sollte das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft als ausbildungsintegrierend angeboten werden, könntest du beispielsweise eine der folgenden Ausbildungen absolvieren:


Inhalte des dualen Studiums Handelsbetriebswirtschaft

Im Studium besuchst du Vorlesungen, Seminare und/oder praktische Übungen an der Hochschule, beispielsweise in folgenden Modulen:

  • Betriebliches Rechnungswesen und Handelsbetriebslehre
  • Betriebswirtschaftslehre und Supply Chain Management
  • Digitale Kompetenz
  • International Marketing
  • Investition und Finanzierung
  • Makroökonomie
  • Mikroökonomie und Tabellenkalkulation
  • Planung und Controlling
  • Sales Management
  • Statistik
  • Warenkunde
  • Wirtschaftsmathematik
  • Zivil- und Handelsrecht

Mögliche duale Studiengänge im Bereich Handelsbetriebswirtschaft

  • Betriebswirtschaftslehre (Handel und Dienstleistungen)
  • Betriebswirtschaftslehre (Modemanagement)
  • Handelsmanagement und E-Commerce
  • International Business and Fashion Management
  • Internationales Handelsmanagement
  • Management und Vertrieb (Handel)

Judith Dödtmann / 01-2021

4 Ausbildungsplätze für das duale Studium Handelsbetriebswirtschaft

Ausbildungsberuf Ausbildungsort
Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KGLidl Vertriebs-GmbH & Co. KG49661 Cloppenburg
Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KGLidl Vertriebs-GmbH & Co. KG49661 Cloppenburg
BSH Hausgeräte GmbHBSH Hausgeräte GmbH81739 München
MBS Baumarkt Service GmbHMBS Baumarkt Service GmbH80807 München
Folge ausbildung123.de