Ausbildungsberuf Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) (m/w/d)

Was machst du als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) (m/w/d)?

Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei)
© lizenziert von Ingram Image / adpic

„Liebe geht durch den Magen“ und „Das Auge isst mit“. Wenn du diese beiden Aussagen unterstreichst und ein Ausrufezeichen ans Ende setzt, solltest du dir die Ausbildung Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei genauer anschauen. Denn hier hast du es den ganzen Tag mit Leckereien zu tun, die auch noch gut aussehen. Meistens bist du hinter dem Tresen anzutreffen, wo du deine Kunden hinsichtlich Konditoreierzeugnissen, Süßspeisen und Heißgetränken berätst. Du informierst über Zutaten, Inhaltsstoffe und Bestandteile der Produkte. Außerdem bist du dafür zuständig, dass alles immer schön dekoriert und sauber ist – sowohl in der Auslage als auch in den Verkaufsräumen. Oft ist an eine Konditorei ein Café angeschlossen – hier arbeitest du ebenfalls mit. Kleine Gerichte wie Teig- und Eierspeisen bereitest du selbst zu, bei der Verzierung von Torten und Kuchen hilfst du mit. Außerdem stellst du Konfektmischungen, Gebäck und Schokoladenspezialitäten für den Verkauf zusammen.

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsart
Duale Ausbildung (Berufsschule und Betrieb)
Arbeitszeit
Werktags, Schichtdienst und Wochenendarbeit möglich

Was musst du für den Beruf Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) (m/w/d) mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) (m/w/d))

Für die Ausbildung Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) ist rechtlich keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben, die meisten Betriebe stellen Auszubildende mit Hauptschulabschluss ein. Wichtiger als dein Abschluss ist den meisten Betrieben, dass du dich gut mit Mathematik und Deutsch auskennst. Schließlich musst du beim Kassieren und Berechnen von Preisen zum richtigen Ergebnis kommen und dich bei den Gesprächen mit Kunden gut ausdrücken können.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) (m/w/d))

Wenn du dich für die Ausbildung Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) entscheidest, steht Kundenorientierung für dich an erster Stelle. Du hast den ganzen Tag mit Kunden zu tun, die von dir beraten werden möchten. Auf individuelle Fragen und Wünsche solltest du selbstverständlich eingehen und immer ein Lächeln im Gesicht haben. Darüber hinaus ist Geschicklichkeit gefragt, vor allem bei der Dekoration von Kuchen und Torten. Immer wichtig ist sorgfältiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten. Du hast es schließlich mit Lebensmitteln zu tun, deswegen musst du bestimmte Vorschriften einhalten und besonders auf die Hygiene achten.

Wo arbeitest du als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) (m/w/d)?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) findest du Beschäftigung in Konditoreien sowie in Einzelhandelgeschäften.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Konditorei) arbeitest du in Verkaufsräumen sowie in Lagerräumen und manchmal auch im Büro.


Judith Dödtmann / 11-2019

Ähnliche Berufe aus dem Berufsfeld Wirtschaft, Verwaltung


Alle Berufe
Folge ausbildung123.de