Duales Studium Hebammenkunde

Was machst du im dualen Studium Hebammenkunde?

Duales Studium Hebammenkunde
© adpic | Urheber: Monkey Business Images

Jede Schwangerschaft und jede Geburt ist einzigartig – und wenn du dich für das duale Studium Hebammenkunde entscheidest, bist du hautnah mit dabei. Denn ab dem Eintritt der Schwangerschaft begleitest du werdende Mütter auf ihrem Weg. Ob Schwangerschaftsgymnastik, Tipps zur Ernährung während der Schwangerschaft, Begleitung der Geburt, Fragen zur Ernährung des Kindes oder spezielle Fragen der schwangeren oder jungen Mütter – du bist Ansprechpartner Nummer eins und für die Frauen (und ihre Männer) da. Dies ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, die es dir aber ermöglicht, mit vielen verschiedenen Personen in Kontakt zu treten und das Wunder eines entstehenden Lebens von Beginn an zu begleiten.

Regelstudienzeit
3-4 Jahre
Ausbildungsart
Duales Studium
Arbeitszeit
Abhängig von deinem Arbeitsort und den jeweils gültigen Regelungen.

Was musst du für das duale Studium Hebammenkunde mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für das duale Studium Hebammenkunde)

Für das duale Studium Hebammenkunde wird die Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (bzw. vergleichbare Qualifikation) vorausgesetzt, damit du dich an der Hochschule einschreiben kannst. Außerdem benötigst du einen Arbeitgeber, bei dem du deinen Praxisanteil oder deine Ausbildung absolvierst. Bei der Auswahl der Bewerber schauen die Arbeitgeber auf deine Noten in Biologie/Chemie, damit du die Abläufe rund um Schwangerschaft und Geburt auch in der Theorie begreifen kannst.

Persönliche Voraussetzungen (für das duale Studium Hebammenkunde)

Wenn du dich für das duale Studium Hebammenkunde entscheidest, musst du ein verantwortungsvoller Mensch sein, denn du begleitest Mütter von der Schwangerschaft über die Geburt und darüber hinaus die ersten Wochen als Mutter eines Neugeborenen. Hierbei bist du Ansprechpartner bei allen Fragen, die sich um die Schwangerschaft und Geburt drehen. Es ist wichtig, dass du ein kommunikativer und emphatischer Mensch bist, der gern mit unterschiedlichen Personen zu tun hat. Da du auch in Stresssituationen begleitest, darf dich so schnell nichts aus der Ruhe bringen. Im Idealfall bist du dazu in der Lage, aufgeregte Personen entspannt zu beruhigen. Da Schwangerschaften und Geburten sich nicht an Arbeitszeiten halten, muss dir bewusst sein, dass du auch nachts/am Wochenende arbeiten wirst.

Was verdienst du im dualen Studium Hebammenkunde?

Das Gehalt hängt vom Arbeitgeber ab. Solltest du ein Praktikum machen, musst du das Gehalt direkt beim Arbeitgeber erfragen. Sollte dein duales Studium ausbildungsintegrierend sein, hängt dein Gehalt vom jeweiligen Ausbildungsberuf ab.

Mehr Infos zum Thema Gehalt findest du in unserer Blog-Kategorie Azubi-Gehalt.

Wo arbeitest du beim dualen Studium Hebammenkunde?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Hebammenkunde findest du Beschäftigung in den Tätigkeitsfeldern Geburtshilfe oder auch in der Kranken- und Altenpflege.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Hebammenkunde arbeitest du in Kliniken, in Hebammenpraxen, in Gemeinschaftspraxen, in Geburtshäusern, bei der Hausgeburtshilfe oder in Bildungseinrichtungen (bei Vorträgen).

Mögliche Ausbildungsberufe für das duale Studium Hebammenkunde

Sollte das duale Studium Hebammenkunde als ausbildungsintegrierend angeboten werden, könntest du beispielsweise eine der folgenden Ausbildungen absolvieren:


Inhalte des dualen Studiums Hebammenkunde

Im Studium besuchst du Vorlesungen, Seminare und/oder praktische Übungen an der Hochschule, beispielsweise in folgenden Modulen:

  • Besondere Situationen in Schwangerschaft und Geburt
  • Biowissenschaftliche Grundlagen
  • Evidenzbasierte Praxis und Forschung
  • Frauengesundheit
  • Gesundheitspolitik und versorgung
  • Komplexes Fallverstehen in der Hebammenarbeit
  • Mutter und Kind im ersten Lebensjahr und in besonderen Situationen
  • Physiologie in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Mögliche duale Studiengänge im Bereich Hebammenkunde

  • Angewandte Hebammenwissenschaft (Hebammenkunde)
  • Geburtshilfe/Hebammenkunde
  • Hebammenkunde
  • Hebammenwissenschaft
  • Midwifery (Hebammenwesen)

Judith Dödtmann / 12-2020

2 Ausbildungsplätze für das duale Studium Hebammenkunde

Ausbildungsberuf Ausbildungsort
Klinikum Wilhelmshaven gGmbHKlinikum Wilhelmshaven gGmbH26389 Wilhelmshaven
Klinikum Leer gGmbHKlinikum Leer gGmbH26789 Leer
Folge ausbildung123.de