Berufsfeld Medien

Deine Ausbildung im Berufsfeld Medien

Medien

Zeitungen, Prospekte, Bücher, Radio, Fernsehen, E-Books, DVD´s - all dies sind Medien, und wenn du dich für eine Ausbildung im Berufsfeld Medien entscheidest, hast du garantiert mit einem von ihnen zu tun. Rund um Medien gibt es eine Menge Ausbildungsberufe – Medien müssen nicht nur gestaltet, sondern auch geplant, hergestellt und vermarket werden. Dabei spielen viele verschiedene Sparten – abhängig vom Produkt - eine Rolle: Vom Maskenbild über die Tontechnik bis hin zum Journalismus. Und wenn die Medien hergestellt sind, müssen diese oft für die Nachwelt erhalten werden – und auch darum muss sich jemand kümmern.

Wo du während deiner Ausbildung im Berufsfeld Medien arbeitest

Während deiner Ausbildung im Bereich Medien arbeitest du meist in Verlagen, Zeitungen, Film-, Fernseh- oder Tonstudios, in Übersetzungsbüros, Behörden sowie in Agenturen für Multimedia- oder Kommunikationsdesign oder direkt in Unternehmen, die Ausbildungen im Bereich Medien anbieten (beispielsweise in der Marketingabteilung). Wo genau du tagtäglich anzutreffen bist, hängt von der Wahl des Ausbildungsberufs ab. Als Mediengestalter/in Digital und Print (hier gibt es ganz verschiedene Fachrichtungen), arbeitest du meistens im Büro oder dort, wo deine Medien gestaltet werden – das kann auch mal in einem Fotolabor sein. Und als Medientechnologe/-technologin für Siebdruck findet man dich meistens in einer Druckerei.

10 Ausbildungsberufe im Berufsfeld Medien

Deine Aufgaben in der Ausbildung im Berufsfeld Medien

Deine Aufgaben im Berufsfeld Medien hängen stark von der gewählten Ausbildung ab. Als Medientechnologe/-technologin bist du beispielsweise für die Aufbereitung von Daten für die Druckmaschinen und die Überprüfung des Druckvorgangs zuständig, während du als Mediengestalter/-gestalterin die Vorlagen hierfür erstellst. Wenn du dich für eine Ausbildung als Fachangestellter/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek entscheidest, kümmerst du dich hingegen um den Aufbau und die Pflege von Bibliotheksbeständen, berätst Kunden und organisierst Medien und Informationen für diese.

Wichtige Kompetenzen für deine Ausbildung im Berufsfeld Medien

Für eine Ausbildung im Berufsfeld Medien solltest du grundsätzlich Interesse an Medien haben und gern am Computer arbeiten – denn in der heutigen Zeit werden Medien am Computer geplant, entworfen und teilweise hergestellt. Auch die Archivierung funktioniert nur mit Listen, die am Computer bearbeitet werden. Zudem hilft es dir, wenn du kreativ bist und gern neue Ideen entwickelst. Im Berufsfeld Medien verändern sich die Voraussetzungen, Programme und auch der Geschmack ständig, deswegen ist es wichtig, dass du dich auf dem Laufenden hältst und gern Neues dazu lernst.

Folge ausbildung123.de