Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Was machst du im dualen Studium Wirtschaftsinformatik?

Duales Studium Wirtschaftsinformatik
© adpic

IT kann unser Leben einfacher machen – das gilt nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Unternehmen. Im dualen Studium Wirtschaftsinformatik wirst du dafür ausgebildet, durch IT die wirtschaftlichen Zusammenhänge zu optimieren. Dafür musst du nicht nur Hard- und Software verstehen, sondern auch die Prozesse in Unternehmen. Du kennst dich also gleich in zwei wichtigen Themen aus – und bist damit das Bindeglied zwischen der Technik und der Wirtschaft. Abhängig von deinen persönlichen Stärken kannst du mit dem dualen Studium Wirtschaftsinformatik später sowohl in der Softwareentwicklung als auch im Vertrieb arbeiten. Durch deine umfassende Ausbildung bist du überall gerngesehen und kannst dich mit Vorschlägen und Ideen einbringen – und im besten Fall auch direkt umsetzen.

Regelstudienzeit
3-4 Jahre
Ausbildungsart
Duales Studium
Arbeitszeit
Abhängig von deinem Unternehmen und deiner Fachrichtung

Was musst du für das duale Studium Wirtschaftsinformatik mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für das duale Studium Wirtschaftsinformatik)

Für das duale Studium Wirtschaftsinformatik wird die Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife (oder vergleichbare Qualifikation) vorausgesetzt. Zudem benötigst du einen Vertrag mit einem Unternehmen, bei dem du deine Ausbildung oder deinen Praxisteil absolvierst. Bei der Auswahl der Bewerber achten die Betriebe auf deine Noten in Mathematik, da sowohl Wirtschaft als auch Informatik viel mit Zahlen und Berechnungen zu tun hat. Außerdem schauen die Unternehmen bei Deutsch und Englisch genauer hin. Dies benötigst du zum einen in der Kommunikation, beispielsweise bei der Abfrage von Anforderungen oder bei der Schulung von Mitarbeitern, aber auch für das leichtere Verständnis von Fachliteratur. Diese ist vor allem im Bereich IT häufig in englischer Sprache verfasst.

Persönliche Voraussetzungen (für das duale Studium Wirtschaftsinformatik)

Wenn du dich für das duale Studium Wirtschaftsinformatik entscheidest, verbindest du Wirtschaft mit Informatik. Hierfür benötigst du zum einen kaufmännisches Denken, aber eben auch Verständnis für die IT. Da du das Bindeglied zwischen der Wirtschaft und der Informatik bist, kannst du dich nicht hinter deinem Rechner verschanzen, sondern solltest gern mit anderen Menschen in Kontakt kommen, um deren Anforderungen zu verstehen, umzusetzen oder auch Schulungen zu geben. Sorgfältiges Arbeiten bei der Programmierung von Anwendungen ist ebenfalls notwendig.

Was verdienst du im dualen Studium Wirtschaftsinformatik?

Das Gehalt hängt vom Unternehmen ab. Solltest du ein Praktikum machen, musst du das Gehalt direkt beim Unternehmen erfragen. Sollte dein duales Studium ausbildungsintegrierend sein, hängt dein Gehalt vom jeweiligen Ausbildungsberuf ab.

Mehr Infos zum Thema Gehalt findest du in unserer Blog-Kategorie Azubi-Gehalt.

Wo arbeitest du beim dualen Studium Wirtschaftsinformatik?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Wirtschaftsinformatik findest du Beschäftigung in IT- Unternehmen, in Unternehmensberatungen, in IT-Abteilungen von Unternehmen unterschiedlichster Branchen sowie bei Banken/Versicherungen oder Kommunikationsunternehmen.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als duale/r Student/in Wirtschaftsinformatik arbeitest du im Büro und beim Kunden vor Ort.

Mögliche Ausbildungsberufe für das duale Studium Wirtschaftsinformatik

Sollte das duale Studium Wirtschaftsinformatik als ausbildungsintegrierend angeboten werden, könntest du beispielsweise eine der folgenden Ausbildungen absolvieren:


Inhalte des dualen Studiums Wirtschaftsinformatik

Im Studium besuchst du Vorlesungen, Seminare und/oder praktische Übungen an der Hochschule, beispielsweise in folgenden Modulen:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Betriebliche Standardtools
  • Business Intelligence
  • Datenbanksysteme
  • Geschäftsprozessmodellierung
  • Grundlagen der Informatik
  • Informatikrecht
  • Informationsmanagement
  • InternetTechnologien
  • Marketing
  • Produktionswirtschaft
  • Programmierung
  • Software Engineering
  • Wirtschaftsmathematik

Mögliche duale Studiengänge im Bereich Wirtschaftsinformatik

  • Betriebliches Informationsmanagement
  • Business Information Systems (Wirtschaftsinformatik)
  • International Business Administration and Information Technology
  • Sozialinformatik
  • Unternehmens- und Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschafts- und Industrieinformatik

Judith Dödtmann / 05-2020

2 Ausbildungsplätze für das duale Studium Wirtschaftsinformatik

Ausbildungsberuf Ausbildungsort
PKF WMS Bruns-Coppenrath & Partner mbB WirtschaftsprüfungPKF WMS Bruns-Coppenrath & Partner mbB Wirtschaftsprüfung49078 Osnabrück
Paulinenpflege Winnenden E.V.Paulinenpflege Winnenden E.V.71364 Winnenden
Folge ausbildung123.de