Ausbildungsberuf Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) (m/w/d)

Was machst du als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) (m/w/d)?

Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)

Als Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei verdienst du deine Brötchen nicht nur sprichwörtlich mit Brot und Brötchen. Du verkaufst Brot, Brötchen und andere Backwaren an deine Kunden. Damit du die Kunden perfekt beraten kannst, kennst du dich mit den Zusammensetzungen und Inhaltsstoffen deiner Produkte richtig gut aus und kannst alle Fragen rund um die Backwaren beantworten. Zudem bist du verantwortlich für die Auslage, damit die Produkte immer ordentlich und schön präsentiert werden, verpackst die Backwaren nach Kundenwunsch und sorgst für Ordnung und Sauberkeit im Verkaufsraum. Auf Wunsch schneidest du Brote, belegst Brötchen und bereitest kleine Snacks und Mahlzeiten zu, damit keiner hungrig nach Hause gehen muss. Bei all deinen Tätigkeiten hast du immer alle lebensmittelrechtlichen Vorschriften im Blick.

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsart
Duale Ausbildung (Berufsschule und Betrieb)
Arbeitszeit
Werktags, Schichtdienst, Arbeit am Wochenende möglich

Was musst du für den Beruf Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) (m/w/d) mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) (m/w/d))

Um die Ausbildung Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei zu beginnen, brauchst du keine bestimmte Schulbildung vorweisen. Die meisten Auszubildenden haben einen Hauptschulabschluss und bringen gute Noten in den Fächern Mathematik und Deutsch mit. Gerade beim Abrechnen und Kassieren musst du sicher und genau rechnen können. Und weil du den ganzen Tag mit Kunden sprichst, diese berätst und informierst musst du dich gut ausdrücken können.

Da du den ganzen Tag mit Lebensmitteln arbeitest, benötigst du außerdem eine Belehrung und Bescheinigung vom Gesundheitsamt.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) (m/w/d))

Wenn du Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei werden möchtest, musst du ein kommunikativer und freundlicher Mensch sein. Deine Hauptaufgabe ist die Beratung von Kunden und der Verkauf von Backwaren, Brot und Brötchen und dabei musst du viel mit den Kunden sprechen. Darüber hinaus ist Sorgfältigkeit und Verantwortungsbewusstsein gefragt, da du mit Lebensmitteln arbeitest und hierbei immer genau die lebensmittelrechtlichen Vorschriften einhalten musst.

Wo arbeitest du als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) (m/w/d)?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei findest du Beschäftigung in Bäckereien und in Einzelhandelsgeschäften.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Bäckerei arbeitest du in Verkaufsräumen und in Lagerräumen. Darüber hinaus arbeitest du ggf. auch in der Backstube und im Büro.


Judith Dödtmann / 04-2018

Was verdienst du in der Ausbildung als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)(m/w/d)?

Sicherlich interessiert dich auch, wie hoch dein Gehalt in der Ausbildung als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)(m/w/d)ist. Wie üblich steigt die Ausbildungsvergütung mit jedem Ausbildungsjahr an. Im ersten Ausbildungsjahr verdienten 2019 Azubis als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei)(m/w/d)laut Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Durchschnitt 632€. Im zweiten Ausbildungsjahr stieg das Gehalt auf 720€ an und erreichte im dritten Ausbildungsjahr seinen Höhepunkt mit 852€.


Mehr Infos zum Thema Gehalt findest du in unserer Blog-Kategorie Azubi-Gehalt.

2 Ausbildungsplätze für eine Ausbildung als Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) (m/w/d)

Ausbildungsberuf Ausbildungsort
Bäckerei FrölljeBäckerei Fröllje26345 Bockhorn
Bäckerei Hermann GmbHBäckerei Hermann GmbH37124 Rosborf
Folge ausbildung123.de