Ausbildungsberuf Metallbauer/in - Konstruktionstechnik (m/w/d)

Was machst du als Metallbauer/in - Konstruktionstechnik (m/w/d)?

Metallbauer/in - Konstruktionstechnik

Treppen, Tore, Fensterrahmen, Schutzgitter und Rohre – all das nutzen wir täglich völlig selbstverständlich. Gut, dass es Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik gibt – ohne die gäbe es all das nämlich nicht. In dieser Ausbildung fertigst und montierst du Produkte aus Stahl und anderen Metallen. Oft stellst du Einzelstücke auf Kundenwunsch an Hand von technischen Zeichnungen her. Du schweißt, nietest und schraubst einzelne Bauteile zusammen und installierst diese beim Kunden. Manchmal baust du auch Sicherheits- und Schließanlagen ein oder installierst Antriebe für Tor- und Sonnenschutzanlagen. Und wenn die fertigen Produkte beim Kunden eingebaut sind, erklärst du dem Kunden die Funktionsweise und kümmerst dich um die Instandhaltung und Wartung der Produkte.

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Ausbildungsart
Duale Ausbildung (Berufsschule und Betrieb)
Arbeitszeit
Werktags, Schichtdienst möglich, Arbeit am Wochenende möglich

Was musst du für den Beruf Metallbauer/in - Konstruktionstechnik (m/w/d) mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Metallbauer/in - Konstruktionstechnik (m/w/d))

Für die Ausbildung Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik gibt es keinen vorgeschriebenen Bildungsabschluss, den du nachweisen musst. Die meisten Betriebe stellen Auszubildende mit einem Hauptschulabschluss ein, achten hierbei aber besonders auf die Noten in den Fächern Werken/Technik, Mathematik und Physik. Dein Wissen in Werken/Technik hilft dir bei der täglichen Arbeit und vor allem beim Umgang mit Arbeitsplänen und Bauzeichnungen. Mathematik und Physik ist wichtig, weil du auch Flächen oder Materialbedarf berechnen musst und Schaltpläne erstellst.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Metallbauer/in - Konstruktionstechnik (m/w/d))

Für die Ausbildung Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik musst du ein sorgfältiger Mensch mit räumlichem Vorstellungsvermögen sein – das hilft dir bei der Herstellung von Bauteilen nach technischen Zeichnungen, die oft auf den Millimeter genau passen müssen, damit sie der Kunde verwenden kann. Bei der Herstellung hilft dir handwerkliches Geschick und technisches Verständnis. Wenn du darüber hinaus in einer guten körperlichen Verfassung bist, um manchmal schwere Bauteile zu heben und du kein Problem damit hast, auf Gerüsten oder Arbeitsbühnen zu arbeiten, solltest du dich für eine Ausbildung als Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik bewerben.

Wo arbeitest du als Metallbauer/in - Konstruktionstechnik (m/w/d)?

Beschäftigungsbetriebe:

Als Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik findest du Beschäftigung

  • in Handwerksbetrieben des Metallbaus
  • in Betrieben, die sich auf die Verarbeitung von Metall im Aus- oder Hochbau spezialisiert haben (z.B. Dachdeckerbetriebe oder Fassadenbauunternehmen)

Arbeitsorte:

Als Metallbauer/in der Fachrichtung Konstruktionstechnik arbeitest du

  • in Werkstätten
  • in Werkhallen
  • auf Baustellen

Darüber hinaus arbeitest du ggf. auch im Freien oder bei Montageeinsätzen bundesweit oder im Ausland.


Judith Dödtmann / 02-2018

Wie wäre es mit
einem dualen Studium?

Diesen Ausbildungsberuf kannst du auch innerhalb eines ausbildungsintegrierenden dualen Studiums absolvieren.

Was verdienst du in der Ausbildung als Metallbauer/in - Konstruktionstechnik(m/w/d)?

Sicherlich interessiert dich auch, wie hoch dein Gehalt in der Ausbildung als Metallbauer/in - Konstruktionstechnik(m/w/d)ist. Wie üblich steigt die Ausbildungsvergütung mit jedem Ausbildungsjahr an. Im ersten Ausbildungsjahr verdienten 2020 Azubis als Metallbauer/in - Konstruktionstechnik(m/w/d)laut Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Durchschnitt 707€. Im zweiten Ausbildungsjahr stieg das Gehalt auf 778€ an, im dritten Ausbildungsjahr auf 861€ und erreichte im vierten Ausbildungsjahr seinen Höhepunkt mit 922€.


Mehr Infos zum Thema Gehalt findest du in unserer Blog-Kategorie Azubi-Gehalt.

16 Ausbildungsplätze für eine Ausbildung als Metallbauer/in - Konstruktionstechnik (m/w/d)

Ausbildungsberuf Ausbildungsort
Berlemann Torbau GmbHBerlemann Torbau GmbH48485 Neuenkirchen
Feldhaus Fenster + Fassaden GmbH & Co. KGFeldhaus Fenster + Fassaden GmbH & Co. KG48282 Emsdetten
stahlotec GmbHstahlotec GmbH49170 Hagen a.T.W.
Max-Planck-Institut für biophysikalische ChemieMax-Planck-Institut für biophysikalische Chemie37077 Göttingen
Bornhorn GmbH & Co. KGBornhorn GmbH & Co. KG49692 Cappeln
Kirchner Stahlbau GmbHKirchner Stahlbau GmbH26203 Wardenburg
Claus Goedecke GmbH & Co. KGClaus Goedecke GmbH & Co. KG21274 Undeloh
Hüntelmann Maschinen- und Stahlbau GmbH & Co. KGHüntelmann Maschinen- und Stahlbau GmbH & Co. KG49751 Werpeloh
Schmees & Lühn GmbH & Co.KGSchmees & Lühn GmbH & Co.KG49762 Lathen
Heinz Bergmann OHG - Maschinen für die AbfallwirtschaftHeinz Bergmann OHG - Maschinen für die Abfallwirtschaft49762 Lathen
Jansen Holding GmbHJansen Holding GmbH26903 Surwold
Schilder Gerlach GmbHSchilder Gerlach GmbH48531 Nordhorn
Nyhuis Engineering GmbHNyhuis Engineering GmbH49843 Uelsen
LM Holding LM Holding 49716 Meppen
J. Lindemann GmbH & Co. KGJ. Lindemann GmbH & Co. KG21684 Stade
Holtkamp Stahlkonstruktionen GmbHHoltkamp Stahlkonstruktionen GmbH48301 Nottuln
Folge ausbildung123.de