Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)

Was machst du als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)?

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Wenn wir in den Supermarkt gehen, ist alles da, was wir brauchen: Sowohl die Kartoffeln vom regionalen Bauern als auch die Ananas aus Brasilien. Als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung bist du die Person, die das möglich macht. Du organisierst den Versand und die Lagerung und überwachst die Zusammenarbeit aller Beteiligten in der Logistikkette, ob es nun Versender, Lagerbetreiber, Versicherungsunternehmer oder Endkunden sind. Du berätst Kunden bei der Wahl des richtigen Transportmittels und der richtigen Verpackung, kalkulierst Preise, arbeitest Angebote aus, kümmerst dich um die Verträge und um den Versicherungsschutz. Du beauftragst Transportunternehmen und erstellst benötigte Papiere. Auch Reklamationen und Schadensmeldungen gehören zu deinem Arbeitsalltag, ebenso wie die Abrechnung von Leistungen. Und dabei hast du immer die gültigen Rechtsvorschriften im Blick.

Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsart
Duale Ausbildung (Berufsschule und Betrieb)
Arbeitszeit
Werktags

Was musst du für den Beruf Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d) mitbringen?

Formale Voraussetzungen (für die Ausbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d))

Für die Ausbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Die meisten Auszubildenden haben die Hochschulreife, aber auch mit einem mittleren Bildungsabschluss (Realschule) solltest du dich bewerben, wenn du gute Noten in Wirtschaft, Mathematik und Deutsch hast. Die mathematischen Grundlagen brauchst du für die Kalkulation von Preisen, Laufzeiten und Frachttarifen. Dabei hilft dir auch, wenn du in Wirtschaft gut aufgepasst hast, um marktgerechte Leistungsangebote zu erstellen. Deutsch ist wichtig für den Kontakt mit Kunden und Lieferanten, vor allem bei Verkaufsgesprächen.

Persönliche Voraussetzungen (für die Ausbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d))

Wenn du Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung werden möchtest, sollte Sorgfalt für dich an erster Stelle stehen. Vor allem bei den Transportdokumenten und Zollerklärungen musst du umsichtig, sorgfältig und genau vorgehen. Kaufmännisches Denken kommt dir in diesem Beruf an vielen Stellen zu Gute, vor allem bei der Kalkulation von Angeboten oder bei Verkaufsgesprächen, wo auch Verhandlungsgeschick gefragt ist. Wenn du dann auch noch gern mit verschiedenen Menschen zu tun hast und ein kontaktfreudiger Mensch bist, solltest du dich für die Ausbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung bewerben.

Wo arbeitest du als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)?

Beschäftigungsbetriebe (in Ausbildung und Beruf)

Als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung findest du Beschäftigung bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft.

Arbeitsorte (in Ausbildung und Beruf)

Als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung arbeitest du in Büroräumen.

Darüber hinaus arbeitest du ggf. auch in Lager- bzw. Umschlaghallen und in Betriebshöfen.


Judith Dödtmann / 03-2018

Wie wäre es mit
einem dualen Studium?

Diesen Ausbildungsberuf kannst du auch innerhalb eines ausbildungsintegrierenden dualen Studiums absolvieren.

Was verdienst du in der Ausbildung als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung(m/w/d)?

Sicherlich interessiert dich auch, wie hoch dein Gehalt in der Ausbildung als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung(m/w/d)ist. Wie üblich steigt die Ausbildungsvergütung mit jedem Ausbildungsjahr an. Im ersten Ausbildungsjahr verdienten 2020 Azubis als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung(m/w/d)laut Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Durchschnitt 870€. Im zweiten Ausbildungsjahr stieg das Gehalt auf 937€ an und erreichte im dritten Ausbildungsjahr seinen Höhepunkt mit 1010€.


Mehr Infos zum Thema Gehalt findest du in unserer Blog-Kategorie Azubi-Gehalt.

24 Ausbildungsplätze für eine Ausbildung als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)

Folge ausbildung123.de