Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung

Deine Ausbildung im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung

Bau, Architektur, Vermessung

Das Bauwesen ist einer der größten Wirtschafszweige in Deutschland und bietet dir eine Vielzahl an verschiedenen Ausbildungsberufen. Denn nicht nur Einfamilienhäuser müssen gebaut werden, auch öffentliche Verwaltungsgebäude, Straßen und Brücken werden entworfen, geplant, gebaut und gepflegt. Als Grundlage für Bauvorhaben dienen geographische Daten, die ebenfalls gesammelt, ausgewertet und bearbeitet werden müssen.

Wo du während deiner Ausbildung im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung arbeitest

Wo du während deiner Ausbildung im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung arbeitest, hängt von der Wahl deines Ausbildungsberufes ab. Im Büro, auf der Baustelle, im Garten oder am Steuer von großen Maschinen – alles ist möglich. Wenn du dich für die Ausbildung Baugeräteführer/in entscheidest, findest du dich oft in großen Maschinen wieder, die du zur oder auf der Baustelle bewegst. Als technische/r Systemplaner/in entwickelst du im Büro die Planung für beispielsweise die Gebäudetechnik von großen Bauwerken. Und als Dachdecker/in bist du natürlich häufig auf dem Dach anzutreffen. Du siehst, egal ob drinnen oder draußen, im Bereich Bau, Architektur, Vermessung findest du sicherlich den passenden Job.

31 Ausbildungsberufe im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung

Deine Aufgaben in der Ausbildung im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung

In deiner Ausbildung im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung bist du am Bau von Gebäuden beteiligt – an welchem Teil des Baus hängt von der Wahl deines Ausbildungsberufes ab. Wenn du dich für Planung interessierst, solltest du beispielsweise technische/r Systemplaner/in werden. Wenn du gern selbst mit anpackst, bietet das Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung eine Menge Auswahl, denn ohne handwerkliche Berufe könnte kein Gebäude entstehen. Egal, ob du dich für eine Ausbildung als Dachdecker/in, Maurer/in, Gerüstbauer/in, Kanalbauer/in, Maler/in und Lackierer/in oder für einen der vielen anderen Berufe entscheidest – alle werden gebraucht, bis ein Gebäude fertiggestellt ist. Und auch um den eigentlichen Bau des Gebäudes herum gibt es eine Menge zu erledigen: So sind Vermessungstechniker/innen für die Grundlage der Bauplanung zuständig und Schornsteinfeger/innen für die regelmäßige Überprüfung von Heizungs-, Abgas- und Lüftungsanlagen.

Wichtige Kompetenzen für deine Ausbildung im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung

Für deine Ausbildung im Berufsfeld Bau, Architektur, Vermessung musst du ein sorgfältiger und verantwortungsvoller Mensch sein. Denn die Bauwerke, an deren Bau du beteiligt bist, müssen schließlich auch halten. Ob Doppelhaushälfte oder große Brücke – ein Einsturz ist immer eine große Katastrophe. Wenn du darüber hinaus in einer guten körperlichen Verfassung bist und gern im Team arbeitest, solltest du dir die Ausbildungsberufe bei den ausführenden Tätigkeiten – wie Dachdecker/in, Maurer/in oder Brunennbauer/in – genauer anschauen. Arbeitest du lieber im Büro, sind die Ausbildungen in der Planung etwas für dich, wie beispielsweise Bauzeichner/in. Wo auch immer deine Stärken und Kompetenzen liegen, als verantwortungsvoller Mensch, der gern am Ende des Tages sieht, was er geschafft hat, bist du im Bereich Bau, Architektur, Vermessung bestimmt gut aufgehoben!

Folge ausbildung123.de